Neue Energieetikette

März 2021: Einführung der neuen Energieetiketten

Vom Geschirrspüler bis zum Kühlschrank: Die aktuell gültigen Energieetiketten von Elektrogeräten werden nächstes Jahr durch neue Etiketten mit angepasster Klassifizierung abgelöst; damit werden die Effizienzunterschiede der Elektrogeräte für die Endverbraucherinnen und Endverbraucher einprägsamer visualisiert.

Ab dem 1. März 2021 werden die Energieklassen für Konsumentinnen und Konsumenten neu gekennzeichnet. Das EU-Energielabel für Produkte unterstützt Konsumentinnen und Konsumenten sowie professionelle Beschaffer seit über 25 Jahren bei der Auswahl energieeffizienter Produkte. Das heute verwendete A+++/G-Bewertungsschema hat allerdings an Effektivität verloren. Die neue Effizienzskala wird deshalb nur noch von A (sehr effizient) bis G (nicht effizient) reichen. Produkte, die vorher in der Energieeffizienzklasse A+++ waren, können neu in der Energieeffizienzklasse C sein. Um Spielraum für weitere technische Fortschritte zu schaffen, werden besonders effiziente Geräte vorläufig maximal in die Klasse B eingestuft. Die Kriterien für die Klassengrenzen werden entsprechend der Markt- und Technologieentwicklung regelmässig angepasst.

Welche Produktgruppen sind betroffen?

Folgende Produktgruppen werden in einem ersten Schritt mit der neuen Energieetikette gekennzeichnet:

Bitte beachten Sie: Während der Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2021 (Leuchtmittel bis 31. August 2022) können «alte» und «neue» Energieetiketten im Markt sichtbar sein.

Detaillierte Informationen finden Sie unter newlabel.ch

Haushalts­geräte

Haushaltsapparate erleichtern unseren Alltag

Jetzt lesen

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und den Datenschutzbestimmungen der Schweizerischen Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev Genossenschaft einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren